CASIO Mobile Industrial Solutions
CASIO Mobile Industrial Solutions
CASIO Mobile Industrial Solutions

Aktuelles

23.02.2018

Die digitale Eintrittskarte
CASIO im Wachstumsmarkt Live-Veranstaltung


Das Veranstaltungswesen ist einer der dynamischsten Wachstums-bereiche der Unterhaltungs- und Freizeitindustrie. Laut Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft (bdv) geben allein die Musikkonsumenten in Deutschland jährlich um die 3 Milliarden Euro für Eintrittskarten aus. Daraus hat sich parallel ein Markt für zuverlässige Systeme des Eintrittskarten-Managements entwickelt - vom Vorverkauf bis zur digitalen Einlasskontrolle. Ein junges Start-up in diesem Umfeld ist die Firma grandticket.de aus Hamburg mit Ihrer Innovation:

grandticket.de CheckIn

Start-up mit „grandticket.de CheckIn“

Mitte 2016 begannen Ole Harms und Fabian Simroth in Hamburg mit der Entwicklung ihres Eintrittskarten-Service-Systems grandticket.de. Ole Harms brachte gute Kontakte aus seiner mehrjährigen Erfahrung im Bereich Veranstaltungstechnik mit, Fabian Simroth entwickelte die Softwarebasis. Im ersten Jahr wurden im regionalen norddeutschen Umfeld bereits rund 30.000 Tickets über das selbst entwickelte System vermarktet.

Wachstumsmarkt Live-Konzert

Die Anzahl öffentlicher Veranstaltungen hat in den zurückliegenden 10 Jahren stetig zugenommen. Die wachsende Bedeutung dieses Trends tritt besonders intensiv in der Musikwirtschaft zutage, wo der physische Verkauf von Tonträgern immer weiter schrumpft. Einer Studie der deutschen Musikwirtschaft zufolge geben Musikkonsumenten für Live-Musikkonzerte mittlerweile fast doppelt so viel aus wie für den Kauf von Tonträgern und digitalen Musikdateien.

Hier ein Beispiel für die Dramatik dieser Veränderungen: MADONNA verkaufte im Jahre 1986 von Ihrem Album „True Blue“ 25 Millionen Platten. Mit der dazugehörigen Tour verdiente sie damals 25 Millionen Dollar bei 2,5 Millionen Zuschauern. Von dem 2015 veröffentlichten Live Album „Rebel Heart“ wurden in den USA nicht einmal 4.000 Stück verkauft. Die „Rebel Heart“-Tour im gleichen Jahr erwirtschaftete demgegenüber einen Ertrag von 305 Millionen Dollar.

Mehr als ein Drittel der Einnahmen innerhalb der Musikindustrie ergeben sich heute aus Kartenverkäufen. Neben den großen Musikevents haben auch viele andere Formen von kulturellen Live-Veranstaltungen, vom Techno-Club bis zum Volksfest, immer mehr an Bedeutung gewonnen. Das Eintrittskartengeschäft ist in Deutschland bei jährlich über hundert Millionen verkaufter Tickets verschiedener Preisklassen und Anlässe zu einem wesentlichen Dienstleistungsbereich geworden und benötigt in zunehmendem Maße modernste leistungsfähige digitale Systeme.

Die Hardware-Entscheidung

Parallel zur Entwicklung einer Software-Applikation für ihr Vorhaben, haben die grandticket.de - Gründer frühzeitig nach geeigneten Hardware -Komponenten gesucht, die den anspruchsvollen Erfordernissen im rauen Veranstaltungsalltag gewachsen sind. Dabei kam das junge Start-up-Unternehmen auch in Kontakt zu dem CASIO Vertriebspartner, der DataIdent GmbH in Seevetal, der die geeigneten Produkte aus dem CASIO-Portfolio vorstellen und deren besondere Vorteile vermitteln konnte.

„Wir haben für unsere Belange mehrere Geräte ausführlich getestet, sowohl von namhaften Herstellern als auch sehr preisgünstige No-Name- Produkte. Am Ende haben wir uns eindeutig für CASIO entschieden. Letztlich hat uns das IT-G400 in allen Belangen überzeugt: Vor allem die konkurrenzlose Akkulaufzeit hat uns, neben der Robustheit des Gerätes und vielen weiteren praxisbezogenen Features, begeistert. Das programmierfreundliche Android-System war ein weiteres Argument für unsere Auswahl.“ So das Statement von Fabian Simroth zu der Entscheidung für CASIO. Und er benennt weitere überzeugende Vorteile im Arbeitsalltag:

„Bei manchen Veranstaltungen, die wir betreuen, muss der Einlass-Scanner über den gesamten Tag funktionieren. Für die Batteriekapazität beim CASIO IT-G400 überhaupt kein Problem. Ein weiterer Vorteil ist die extrem kurze Einschaltzeit des Scanners und der Datenübertragung.“




Download Pressemeldung:

PDF Diese Pressemeldung als PDF-Datei


Pressebilder
Keine Pressebilder vorhanden

Pressekontakt

Ansprechpartner
(nur für Presseanfragen):
Christian Lubinski
Casio Europe GmbH
Mobile Industrial Solutions
Casio-Platz 1
22848 Norderstedt

Tel.: +49 (0)40 528 65-413
solutions@casio.de

Download Pressetext
und Pressebilder:
casio.redaktionsserver.de